Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Fränkischer Theatersommer

Augustine will Tanzen

Augustine, die Clownin, steckt voller Ideen. Es kribbelt sie bis in die Finger- und Fußspitzen, wenn sie Musik hört. Dann wollen ihre lustigen Einfälle Beine kriegen und die bunte Welt entdecken. Onkel Rudi dagegen ist ein strenger Gelehrter und unterhält sich am liebsten mit seiner Computermaus. „Weil die für alles eine Antwort weiß“, sagt er. Er versteht nicht, dass Augustine so gern mit Lupe und Fernglas auf die Erde oder in den Himmel guckt, um von Insekten, Wolken und Bäumen das Tanzen zu lernen. Er findet, dass Augustine zu wild ist und zu zappelig. Und Augustine findet, dass Onkel Rudi noch nicht zu alt ist, um mit ihr auf Forschungsreise zu gehen und dabei das Tanzen zu lernen. 

Christiana von Roit

Christiana von Roit legte die Meisterprüfung der Schneiderei für Herren und Damen in Düsseldorf ab. Darüber hinaus absolvierte sie erfolgreich eine Tanzausbildung am Iwanson, München

Nach verschiedenen renommierten Ateliers kam 2005 der freiberufliche Start in Berlin,

wobei ihre Leidenschaft stetig der Kostümschneiderei für Bühne und Tanz gilt. So arbeitete sie unter anderem für die Babelsberger Filmstudios. Zuletzt übernahm sie in Nürnberg die Ausstattung des Weihnachtsmusicals „Norika“.

Seit einigen Jahren ist sie nun vor allem in Bamberg und für den Fränkischen Theatersommer (Kostümbild „May fair Lady“, 2016), aber auch immer wieder deutschlandweit tätig. In der Spielzeit 2017 ist sie die Kostümbildnerin des

Musicals „Cabaret“.




Christiana von