Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Fränkischer Theatersommer

Wie wäre es mit einem Premieren-Besuch zum Muttertag!

Am kommenden Sonntag, 12. Mai 2024, 18:00 Uhr findet die Premiere von „In der Bar zum Grammophon“ in Haßfurt statt. Also eine herrliche Gelegenheit, mit der ganzen Familie einen Ausflug zum Muttertag zu machen und den frühen Abend mit einer Theateraufführung bzw. einem Spiel durch die goldenen Zwanziger zu krönen! Viel alte Schlager-Musik liegt in der Luft, wenn Lorraine Beran und Franz Zwosta einen alten Koffer vom Dachboden öffnen.

Sie haben unsere Premiere von „So oder So“ versäumt? Schon an diesem Wochenende, und zwar am Freitag, den 10.05.2024, um 19:00 Uhr können Sie Beate Roux und Rebekka Herl im Schloss Sassanfahrt, in Sassanfahrt erleben, wenn es heißt: „Frau Knef, Ihr Leben ist wie eine Achterbahn – wird Ihnen nie schwindelig“. Ein vergnüglicher Abend bei dem Sie nicht nur einen Blick hinter die Kulissen des Showgeschäfts bekommen, sondern Sie erfahren auch Zeitgeschichte.

Bei „Der Professor“, einem komischen Solo von Brian Parks mit Rainer Dohlus gibt es eine herrliche Bildungschance für Jedermann und Jedefrau. So amüsant kann Bildung sein. Haben wir Sie neugierig gemacht, dann kommen Sie am Freitag, den 10.05.2024, 19:00 Uhr nach Mengersdorf zum Gut Mengersdorf, wenn „Der Professor“ Bildung zum Erlebnis macht.

Sie haben noch keine Eintrittskarten? Dann erhalten Sie diese noch an den Abendkassen oder, wenn es ein Geschenk sein soll, bestellen Sie doch gleich online unter www.theatersommer.de

Kommentare sind geschlossen.

-->



Wie wäre