Fränkischer Theatersommer

Adieu, Herr Muffin

oder „Morgen feiere ich Geburtstag mit meinem...

Herr Muffin ist ein Meerschweinchen. Er wohnt in seinem hölzernen Gartenhäuschen. Er ist sieben Jahre alt, also schon in einem stattlichen Alter.
Seine Freundin, das Mädchen aus dem großen steinernen Haus, ist zusammen mit ihm groß geworden. Sie ist auch sieben Jahre, geht schon in die Schule und schreibt ihm manchmal Briefe.
Sie hat ihm extra einen Briefkasten gebaut, den er neugierig beschnuppert nach frischer Post.
Herr Muffin kann Posaune spielen und so machen sie manchmal zusammen Musik.

Wenn das Mädchen Sorgen hat, kann sie mit Herrn Muffin darüber reden und er gibt ihr manchen guten Rat. Als siebenjähriges Meerschweinchen war Herr Muffin nämlich längst verheiratet, hatte 6 Kinder und freut sich als Großpapa nun über eine Unmenge Enkelkinder. Er hat das Leben gründlich kennen gelernt, weiß lustige und spannende Geschichten zu erzählen und geht neuerdings am Stock.
Das Mädchen kümmert sich deshalb ein bisschen um ihn, weil Herr Muffin nicht mehr alles alleine erledigen kann. Und manchmal sitzen sie zusammen auf der Bank vor dem Haus, unterhalten sich, lachen und stellen gemeinsam fest, dass das Leben ein großes Abenteuer ist, selbst wenn man wie Herr Muffin alt und gebrechlich geworden ist.

Mit Kristina Greif und Paul Kühn

Regie: Jan Burdinski
Ausstattung: Karin Pollak, Anne-Marie Sust (Assistenz)

Aufführungsrechte: Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG

Kommentare sind geschlossen.

Darsteller:
Jan Burdinski (Intendant)
Kristina Greif
Paul Kühn
Spielorte:
Hausen: Greifenhof
Pegnitz: Stadtbücherei
Pegnitz: Stadtbücherei
Regie: Jan Burdinski (Intendant)  
Musik:
Choreographie:
Autoren: Jan Burdinski (Intendant)  
Ausstatter: Karin E. Pollak  
Inszenierung:
Aufführungsrechte:
Text:
13.12.201715:00Adieu, Herr MuffinPegnitz: StadtbüchereiKindertheaterTickets



Adieu, Herr