Fränkischer Theatersommer

B 5 Kulturnachrichten: Interview von Heiner Gremer mit Intendant Jan Burdinski

BmE Brückentheater für B 5 KUNA

Der Fränkische Theatersommer, heuer zum 25 jährigen Jubiläum inzwischen zur Landesbühne Oberfranken gekürt, ist ein Theater wie kein anderes. 30 Profis bieten Schauspiel, Kabarett, Musik, Gesang und Figurentheater an über 60 verschiedenen Spielstätten überall in Oberfranken. Das kann eine alte Synagoge sein, ein Schloss, ein Garten, eine Kirche, oder auch ein Marktplatz der vom mobilen Theaterwagen aus bespielt wird. Den ungewöhnlichsten Aufführungsort des Theatersommers kann man allerdings heute Abend erleben. Mein Kollege Heiner Gremer berichtet.Der Flotte Feger von Clarissa Hopfensitz wird heute Abend in Bad Staffelstein sozusagen auf unten offener Bühne gezeigt, erklärt Jan Burdinski der Intendant des Fränkischen Theatersommers.Und nicht nur auf dem Brückentheater geht’s heuer im Jubiläumsjahr um Frauen. Grade laufen etwas weiter in Kutzenberg die Proben zu einem griechischen Klassiker.

20 Produktionen zum Thema Frauen stehen bis zum Herbst an! Zu sehen ab sofort in und auch etwas um Oberfranken herum.

 

Kommentare sind geschlossen.




B 5