Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Fränkischer Theatersommer

Melanie Day

Melanie ist in Namibia geboren, in Hessen aufgewachsen und wohnt nun mit ihrem Ehemann in Bamberg. Sie hat ihre professionelle tänzerische Ausbildung in London/UK und in New York/USA absolviert und hat in den letzten 16 Jahren auf und vor der Bühne in der ganzen Welt gearbeitet. Sie war viele Jahre Tänzerin/Dance Captian für Royal Caribbean International, Cunard Cruis Line, im Bamberger Ensemble „Spamalot“ und hat für viele Kino- und TV Projekte in Deutschland und England getanzt. Bei vielen Theaterproduktionen, Community Projekten und Wohltätigkeitsinstitutionen im In- und Ausland ist sie eine gefragte Choreographin, u.a.bei „Flashdance“, „The Beatles Musical“, „Aida“, „West Side Story“, um nur einige zu nennen.  Sie ist seit 2014 wieder in Deutschland und gibt freiberuflich Unterricht in Jazzdance, Musical Theatre Jazz, Ballett und auch Stepptanz. Europaweit gibt sie Workshops für Amateure, Profis und Pädagogen. 2017 hat sie ihre eigene Tanzkompanie unter dem Namen „Mdance Company“ ins Leben gerufen.  In der Produktion „Cabaret“ spielt sie das ‚Fräulein Schneider‘ und eines der Tanzgirls im ‚Kit Kat Club‘.
In der diesjährigen Saison wird sie in „Heisse Zeiten“ zu sehen sein und übernimmt die Choreografie im Musiktheater „Lysistrata“.  https://www.mdancecompany.de

 

Kommentare sind geschlossen.

Stücke: Heisse Zeiten



Melanie Day