Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Fränkischer Theatersommer

Benjamin Bochmann

geboren 1980, erhielt mehrere Jahre Gesangsunterricht vor allem im Chansonbereich, studierte „Darstellendes Spiel“ in Erlangen und besuchte etliche Theater-Workshops, unter anderem bei Yoshi Oida zum Thema „Erforschung von Bewegung und Stimme“. Seit über zehn Jahren unterrichtet er im Theater- und Kampfkunstbereich. Neben seinen spannenden Workshops und Lesungen für Kinder und Jugendliche übernimmt er häufig Konzertmoderationen.

In der Theatersommer-Saison 2016 gehörte er zum Ensemble der Shakespeare-Inszenierung „Verlorene Liebesmüh“ (Shakespeare) und 2017 im Dinnertheater-Produktionen zu sehen.
In dieser Saison erleben die Zuschauer Benjamin Bochmann als Darsteller in „Lysistrata“.

Kommentare sind geschlossen.

Stücke: Lysistrata



Benjamin Bochmann