Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Fränkischer Theatersommer

Don Quijote & Sancho Pansa

Die Welten-Abenteuer zweier Helden

Illusion und Wirklichkeit, Dichtung und Wahrheit liegen beständig im Wettstreit miteinander. Miguel Cervantes hat das in seinem Roman-Klassiker anhand seiner beiden Helden vorgeführt und damit das berühmteste Komikerpaar der Weltliteratur erschaffen.

In der Theaterfassung und Neuinszenierung des Fränkischen Theatersommers werden die kuriosen Abenteuergeschichten spannend umgesetzt und zugleich das Geheimnis um die unvergleichliche Dulzinea von Toboso gelüftet. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und zugleich berührenden Theaterabend.

Ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare

„Eine Dichtung, die die Erde tanzen macht“ – kürzer und treffender lässt sich diese berühmte Komödie kaum charakterisieren, in welcher sich Liebespaare suchen, verlieren und wieder finden. Der Wald, von dem sie sich zunächst Zuflucht versprechen, verwandelt sich wie ihre Gefühlswelt in einen Irrgarten, in dem erotische Naturgeister ihren Schabernack mit ihnen treiben, so dass die verliebten jungen Seelen bald nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht.

Einigen derb-komischen Handwerkern, die zum Hochzeitsfest des Fürstenpaares ein Theaterstück einstudieren, ergeht es zum Vergnügen der Zuschauer nicht viel besser.

Erst als sich die Naturgeister wieder besänftigen und versöhnen, erfüllt sich ein dreifaches Hochzeitsglück, das jedes Seifenoper-Happy-End in den Schatten stellt.

Valentin Kaerner

Valentin Kärner wurde 1993 in Würzburg geboren. Ersten Kontakt mit der Bühne hatte er in Schultheatergruppen, bevor er ab 2013 während seines Anglistik- und Geschichtsstudiums intensiv in studentischen Theatergruppen aktiv war. Seit 2016 arbeitet er freiberuflich auf verschiedenen Bühnen im Raum Bamberg, unter Anderem im Kinder- und Jugendtheater Chapeau Claque, wo er auch im theaterpädagogischen Bereich tätig ist. 

In diesem Jahr gehört Valentin Kärner zum weitenmal zum Ensemble des Fränkischen Theatersommers und war im letzten Jahr in der Komödie „Das Spiel von Liebe und Zufall“ zu sehen und zu erleben. In der diesjährigen Saison gehört er dem Ensemble von „Ein Sommernachtstraum“ an.




Valentin Kaerner