Fränkischer Theatersommer

Eckersdorf: Schloss Fantaisie, Komödienhaus im Park

Das Schloss Fantaisie steht in Eckersdorf/Donndorf, fünf Kilometer westlich von Bayreuth. Erbaut wurde es als weitere Sommerresidenz (nach der Eremitage) für das Markgrafenpaar Friedrich und Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth.

Nach mehreren Eigentümerwechseln fiel es während der Herrschaft des NS-Regimes an die Reichsverwaltung des NS-Lehrerbundes. 1961 übernahm die Bayer. Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen den gesamten Besitz. Ab 1982 wurde mit ersten Untersuchungen und Sanierungsarbeiten begonnen. 1991 wurde der Beschluss gefasst, im Schloss ein Museum für Gartenkunst einzurichten, das Mitte 2000 eröffnet wurde. Es ist derzeit das einzige Museum seiner Art in Deutschland.

Ein sehr rühriger Verein – Förderverein Schloss Fantaisie – setzt sich sehr engagiert für die Belange von Schloss und Park ein.

Schreibe einen Kommentar




Eckersdorf: Schloss