Fränkischer Theatersommer

Ebermannstadt: Unteres Scheunenviertel

Historisches Scheunenviertel

Unter Ensembleschutz stehend. Die Bebauung in der Altstadt war genau festgelegt. So durften nur die Stallungen und ein kleiner Anbau in der Nähe des Hauses gebaut werden. Aus Platzgründen und zum Feuerschutz wurden die Scheunen außerhalb der Stadt errichtet. Wie wichtig dieser Feuerschutz war, zeigte der Brand von 1900 bei dem 24 Scheunen nach einem Blitzeinschlag ein Raub der Flammen wurden.

Sonne 29
Seit Juni 2014 erscheint das Traditionsgasthaus Sonne mit frischen und jungen Akzenten in neuem Glanz … Trend trifft Tradition !

Für die Küche werden ausschließlich hochwertige, frische Produkte aus ausgewählten deutschen Regionen verwendet. Je nach Saison finden auch Karpfen, Spargel oder Gans ihren Platz auf der Karte.
Dazu werden ausgesuchte, regionale und internationale Weine sowie frisch gezapfte, regionale Bierspezialitäten serviert, Besonderheit ist das Lagerbier „29er Spezialbier“ aus der vor kurzem wieder eröffneten Bavarian Festbeer Brewery in Ebermannstadt, sowie der aus sonnengereiften Früchten gekelterte, Pretzfelder Obstsaft.

Kommentare sind geschlossen.

Stücke:
30.07.201718:00Der Mörder – schon wieder der Gärtner?Ebermannstadt: Unteres ScheunenviertelChanson & Kleinkunst-BrettlTickets



Ebermannstadt: Unteres