Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Fränkischer Theatersommer

Zwei weitere Premieren, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten

Heute in Bad Staffelstein, um 19:00 Uhr kommt die Premiere von „Und ihre Liebe war noch so frisch“ zur Aufführung. Wer Songs der grossen Liedermacher liebt ist bei diesem Programm genau richtig.

Die Alt-Achtundsechziger Uschi und Hans-Jürgen sind bestürzt über Brexit, Rechtspopulismus, Klimawandel und all die bewaffneten Konflikte. In ihrer Erinnerung reisen Sie zurück in die 60er und 70er Jahre, die große Zeit der Chansonniers und Barden. Damals zogen sie selbst mit der Gitarre und dem Akkordeon durchs Land und wollten die Welt verändern. Und ihre Liebe war noch so frisch und leidenschaftlich … 

Claudia Raab und Christoph Ackermann präsentieren mit Charme und Witz die Chansons der berühmten französischen und deutschen Liedermacher von Charles Aznavour bis Konstantin Wecker und nehmen das Publikum mit in eine Zeit voller Aufbruchsstimmung.
Gesang und Darsteller: Claudia Raab  |  Christoph Ackermann

Am 31. Mai, 20:00 Uhr in Hirschaid: Schloss Sassanfahrt kommen alle Freunde des Varieté-Theaters auf ihre Kosten.
„Der Traum von Las Vegas“ – ein zauberhaftes Entertainment mit Sibylle Mantau und Siegfried Mai

Ein Künstlerpaar träumt den Traum vom großen Durchbruch in Las Vegas ……
Sie bereiten ihre Karriere mit einem typischen Varietè-Nummernprogramm vor, es wird also geswingt, gesungen, jongliert, gezaubert, getanzt und gelacht.
Aber manchmal fechten die Künstler zum Vergnügen des Publikums ihre internen Konkurrenzgefühle aus, so dass die Zuschauer angesprochen und in die Show einbezogen werden.

Wundervolles Entertainment mit Witz, Charme und einem Hauch Nostalgie – mal poetisch, mal bezaubernd mal verrückt.

Kommentare sind geschlossen.




Zwei weitere