Fränkischer Theatersommer

Carolin Auer

Seit über 10 Jahren steht sie als Schauspielerin, Tänzerin und Choreographin vor und auf der Bühne. Ihre Ausbildung absolvierte sie am Deutschen Institut für Tanzpädagogik. Seit 2011 hat sie einen Lehrauftrag an der Universität Würzburg im Bereich „Ästhetische Erziehung“. Besonders am Herzen liegt es ihr, Theater für Kinder zugänglich zu machen, um so früh wie möglich ein ästhetisch-künstlerisches Wahrnehmen in ihnen anzuregen und in Bewegungen umzusetzen. Beim Fränkischen Theatersommer war sie 2016 in „Don Quichotte“ zu sehen. In der Spielzeit 2017 wirkt sie als Theaterpädagogin bei Hollfelds 1000-Jahre-Feier mit: „Holevelt – im Zug der Zeiten“, so der Titel des Jubiläum-Theaterstücks.

Kommentare sind geschlossen.




Carolin Auer