Fränkischer Theatersommer

Clarissa Hopfensitz

Clarissa Hopfensitz ist in Nördlingen aufgewachsen und machte ihre Schauspielausbildung an der Internationalen Schule für Schauspiel und Acting, ISSA in München. Zusätzlich studierte sie Gesang für Musical in München und Wien.

Erste Bühnenerfahrungen sammelte Clarissa 2006-2011 beim TATwort Improvisationstheater. Anschließend spielte sie in der Volksbühne in Regensburg und war als Sängerin in zwei Saisons in Schuhbecks Teatro engagiert. 2011 ging sie mit dem Musical „Party Sisters“ auf Tournee.

2012/2013 war Clarissa in den Produktionen „Willis Wilde Weiber“ und “ Ein Herz im Gepäck“ im Theater Neu-Ulm beschäftigt. Mit dem Dinnertheater Zimt&Zyankali war sie 2013/14 im Stück „Viva la muerte“ im Bodenseekreis auf Tour und wurde Mitglied der cityhunters Nürnberg, für die sie als Schauspielerin und Tourguide tätig war. 2014 erhielt Clarissa die Hauptrolle Sally Bowles im Musical „Cabaret“ in Nördlingen, welches sie auch mitinszenierte. Neben ihren Theaterengagements steht Clarissa auch regelmäßig vor der Kamera für Film und Fernsehen. (u.a. „Der Bergdoktor“, „Aktenzeichen XY“, „In Gefahr“, Sat1 Frühstücksfernsehen) und unterrichtet Kinder an der Stagecoach Schule in Nürnberg.

Beim Fränkischen Theatersommer ist sie in dieser Saison in den Produktionen „Traumschiff? Ahoi!“  und in „Wahnsinnsweiber“ zu sehen; ein Stück, das sie selber geschrieben hat.

Kommentare sind geschlossen.




Clarissa Hopfensitz