Fränkischer Theatersommer

Rebecca Hoffmann

Rebecca Elisabeth Hoffmann besuchte nach ihrer Ausbildung zur Damenmaßschneiderin die „Deutsche Meisterschule für Mode“ in München. Im Anschluss zog es sie 2014 ins Rheinland an die Städtischen Bühnen Köln. Ihr Einstieg dort war eine Hospitanz für das Kostümbild von „Das Käthchen von Heilbronn“. Danach übernahm Rebecca Hoffmann bis Sommer 2016 die Kostümassistenz einer Vielzahl unterschiedlichster Schauspiel- und Opernproduktionen u.a. „Don Giovanni“, „Tree of Codes“, „Die Spanische Stunde“ und „Das Kind und der Zauberspuk“. Zum ihrem Repertoire im Bereich Kostümbild gehörten zudem die Wiederaufnahme von „Cosi fan tutte“ und von Opern für Kinder, wie „Der Fischer und seine Frau“ oder „die Nachtigall“.  Zudem gestaltete sie Kostümbilder wie 2015 zum Schauspiel „Furcht und Ekel“ sowie zur Kinderoper „die kleine Meerjungfrau“. Seit Herbst 2016 arbeitet Rebecca Hoffmann am Theater Hagen, ist freiberuflich deutschlandweit als Kostümbildnerin aktiv und studiert außerdem nebenberuflich Handwerksmanagement an der Hochschule Niederrhein. Für den Fränkischen Theatersommer entwarf sie 2017 das Kostümbild zu „Die Hochzeitsreise“.

Kommentare sind geschlossen.




Rebecca Hoffmann